TURNEN WEIBLICH  Organisation der Gruppen  Die Turnerinnen werden, abhängig von ihrem Alter und Leistungsstand, in Gruppen zusammengefasst. Dabei bildet die Purzelgruppe, mit den jüngsten Turnerinnen (4 - 6 Jahre) den Anfang. Im Anschluss wechseln die Turnerinnen in die Nachwuchsgruppe (6 -9 Jahre), was gleichzeitig den Eintritt in das Leistungszentrum bedeutet. In dieser Gruppe wird dann erstmals an größeren Wettkämpfen teilgenommen und das Ziel ist dann die Qualifikation für die Kader des Badischen Turnerbundes. Danach werden die Turnerinnen altersoffen, trainingstechnisch in Kaderturnerinnen, diese haben sich erfolgreich für den Bundeskader qualifiziert, und Ligaturnerinnen unterteilt. Unabhängig von der Kaderzugehörigkeit nehmen diese Mädchen, entsprechend ihrem Alter, entweder an Wettkämpfen der Oberliga oder sogar der Bundesliga teil und besuchen nationale und auch internationale Wettkämpfe. So sind fast jedes Jahr Mädchen des Leistungszentrum Mannheims erfolgreich bei internationalen Meisterschaften vertreten.   Purzelgruppe  Die Purzelgruppe trainiert ein- bis zweimal in der Woche für zwei Stunden unter der Leitung von Alena Alt, Tashina Gräble und unserer FSJlerin Anna Kaletsch.
Der Schwerpunkt des Trainings liegt hauptsächlich in der spielerischen Aneignung der Koordination sowie den konditionellen Komponenten Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, werden die Mädchen in kleinen Schritten an die Turngeräte herangeführt und haben somit die Möglichkeit, sich mit diesen vertraut zu machen. Ein weiteres Augenmerk liegt im sozialen Umgang innerhalb der Gruppe und dem korrekten Verhalten in der Turnhalle. 
Beim sogenannten Maskottchenwettkampf haben die Mädchen erstmals die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen und ihre ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln.  Nachwuchsturnerinnen  Die Nachwuchsturnerinnen trainieren unter der Leitung von Regina Kraus, Alina Ehret, Sarah Knapp und Johanna Himmel. Sie erlernen bereits fortgeschrittene Turnübungen und bauen zugleich die vorher erlernten Kenntnisse in Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit aus. Das Training wird zunehmend intensiviert und auf bis zu 20 Stunden pro Woche ausgedehnt. In dieser Altersklasse besuchen sie neben den Nordbadischen und Badischen Meisterschaften auch schon erste nationale Wettkämpfe, wie den Turntalentschul-Pokal oder den RTB-Pokal. Sie können sich zum ersten Mal für die Leistungskader des Badischen Turnerbundes qualifizieren und bereiten sich auf die Aufnahme in den Nationalkader vor.   Kaderturnerinnen  Die Kaderturnerinnen haben sich entweder für einen Leistungskader des Badischen Turnerbundes oder sogar für einen Nationalkader des Deutschen Turnerbundes qualifiziert. Sie haben bis zu neun Trainingseinheiten pro Woche, was nur durch eine gute Zusammenarbeit mit der Schule möglich ist. Dieses erfolgt dabei auf allerhöchstem Niveau und wird vorwiegend von Claudia Schunk, Alina Rothardt, Narina Kirakosyan, und der Choreographin Viktoria Tereschenko betrieben. Die Mädchen dieser Gruppe starten regelmäßig auf nationaler und internationaler Ebene und gehören zu den besten Deutschlands. Auch sind sie ab 12 Jahren alle Teil des Bundesliga-Teams der TG Mannheim.  Ligaturnerinnen  Die Ligaturnerinnen haben zweimal die Woche drei Stunden intensives Training. Sie treten für die TG Mannheim in der Oberliga an oder für ihre Heimatvereine. Sie trainieren unter der Leitung von Tobias Kehret. UNSERE AKTUELLEN BUNDES-KADERTURNERINNEN: BEI DEN NACHWUCHSTURNERINNEN SIND:   Emilia Seip		Josephine Haselmann	Juno Hoppe	           Leonie Krause  Lilly Klumpp		Liv Jakubzik			Mira Drißler     IN DER PURZELGRUPPE TURNEN:   Elena Heiler		Anika Risler		Esther Michler		Merle Weber  Julia Münich		Louise Münich		Ella Drißler		Sanja Rojanski  Samia			Palina			Susanna

© 2016 TG MANNHEIM
FOLLOW US ON
Amèlie Föllinger Rebecca Matzon Florine Harder Hannah Dietz Zoé Meißner Lilit Gartmann Bea Fichtner Ayleen Kenner IM KADER DES BADISCHEN TURNER BUNDES SIND:   Hala Sidaoui 			Alessia Heuser				Silja Stöhr				Julia Goldbeck  Eileen Iljuschnikow		Annabell Gropp				Line Mayer
TURNEN WEIBLICH  Organisation der Gruppen  Die Turnerinnen werden, abhängig von ihrem Alter und Leistungsstand, in Gruppen zusammengefasst. Dabei bildet die Purzelgruppe, mit den jüngsten Turnerinnen (4 - 6 Jahre) den Anfang. Im Anschluss wechseln die Turnerinnen in die Nachwuchsgruppe (6 -9 Jahre), was gleichzeitig den Eintritt in das Leistungszentrum bedeutet. In dieser Gruppe wird dann erstmals an größeren Wettkämpfen teilgenommen und das Ziel ist dann die Qualifikation für die Kader des Badischen Turnerbundes. Danach werden die Turnerinnen altersoffen, trainingstechnisch in Kaderturnerinnen, diese haben sich erfolgreich für den Bundeskader qualifiziert, und Ligaturnerinnen unterteilt. Unabhängig von der Kaderzugehörigkeit nehmen diese Mädchen, entsprechend ihrem Alter, entweder an Wettkämpfen der Oberliga oder sogar der Bundesliga teil und besuchen nationale und auch internationale Wettkämpfe. So sind fast jedes Jahr Mädchen des Leistungszentrum Mannheims erfolgreich bei internationalen Meisterschaften vertreten.   Purzelgruppe  Die Purzelgruppe trainiert ein- bis zweimal in der Woche für zwei Stunden unter der Leitung von Alena Alt, Tashina Gräble und unserer FSJlerin Anna Kaletsch.
Der Schwerpunkt des Trainings liegt hauptsächlich in der spielerischen Aneignung der Koordination sowie den konditionellen Komponenten Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, werden die Mädchen in kleinen Schritten an die Turngeräte herangeführt und haben somit die Möglichkeit, sich mit diesen vertraut zu machen. Ein weiteres Augenmerk liegt im sozialen Umgang innerhalb der Gruppe und dem korrekten Verhalten in der Turnhalle. 
Beim sogenannten Maskottchenwettkampf haben die Mädchen erstmals die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen und ihre ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln.  Nachwuchsturnerinnen  Die Nachwuchsturnerinnen trainieren unter der Leitung von Regina Kraus, Alina Ehret, Sarah Knapp und Johanna Himmel. Sie erlernen bereits fortgeschrittene Turnübungen und bauen zugleich die vorher erlernten Kenntnisse in Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit aus. Das Training wird zunehmend intensiviert und auf bis zu 20 Stunden pro Woche ausgedehnt. In dieser Altersklasse besuchen sie neben den Nordbadischen und Badischen Meisterschaften auch schon erste nationale Wettkämpfe, wie den Turntalentschul-Pokal oder den RTB-Pokal. Sie können sich zum ersten Mal für die Leistungskader des Badischen Turnerbundes qualifizieren und bereiten sich auf die Aufnahme in den Nationalkader vor.   Kaderturnerinnen  Die Kaderturnerinnen haben sich entweder für einen Leistungskader des Badischen Turnerbundes oder sogar für einen Nationalkader des Deutschen Turnerbundes qualifiziert. Sie haben bis zu neun Trainingseinheiten pro Woche, was nur durch eine gute Zusammenarbeit mit der Schule möglich ist. Dieses erfolgt dabei auf allerhöchstem Niveau und wird vorwiegend von Claudia Schunk, Alina Rothardt, Narina Kirakosyan, und der Choreographin Viktoria Tereschenko betrieben. Die Mädchen dieser Gruppe starten regelmäßig auf nationaler und internationaler Ebene und gehören zu den besten Deutschlands. Auch sind sie ab 12 Jahren alle Teil des Bundesliga-Teams der TG Mannheim.  Ligaturnerinnen  Die Ligaturnerinnen haben zweimal die Woche drei Stunden intensives Training. Sie treten für die TG Mannheim in der Oberliga an oder für ihre Heimatvereine. Sie trainieren unter der Leitung von Tobias Kehret. UNSERE AKTUELLEN BUNDES-KADERTURNERINNEN:
FOLLOW US ON

© 2016 TG MANNHEIM
Amèlie Föllinger Rebecca Matzon Florine Harder Hannah Dietz Zoé Meißner Lilit Gartmann Bea Fichtner Ayleen Kenner BEI DEN NACHWUCHSTURNERINNEN SIND:   Emilia Seip		Josephine Haselmann		Juno Hoppe	           Leonie Krause  Lilly Klumpp		Liv Jakubzik			Mira Drißler     IN DER PURZELGRUPPE TURNEN:   Elena Heiler		Anika Risler		Esther Michler		Merle Weber  Julia Münich		Louise Münich		Ella Drißler		Sanja Rojanski  Samia			Palina			Susanna IM KADER DES BADISCHEN TURNER BUNDES SIND:   Hala Sidaoui 			Alessia Heuser			Silja Stöhr  Julia Goldbeck		Eileen Iljuschnikow			Annabell Gropp  Line Mayer
TURNEN WEIBLICH  Organisation der Gruppen  Die Turnerinnen werden, abhängig von ihrem Alter und Leistungsstand, in Gruppen zusammengefasst. Dabei bildet die Purzelgruppe, mit den jüngsten Turnerinnen (4 - 6 Jahre) den Anfang. Im Anschluss wechseln die Turnerinnen in die Nachwuchsgruppe (6 -9 Jahre), was gleichzeitig den Eintritt in das Leistungszentrum bedeutet. In dieser Gruppe wird dann erstmals an größeren Wettkämpfen teilgenommen und das Ziel ist dann die Qualifikation für die Kader des Badischen Turnerbundes. Danach werden die Turnerinnen altersoffen, trainingstechnisch in Kaderturnerinnen, diese haben sich erfolgreich für den Bundeskader qualifiziert, und Ligaturnerinnen unterteilt. Unabhängig von der Kaderzugehörigkeit nehmen diese Mädchen, entsprechend ihrem Alter, entweder an Wettkämpfen der Oberliga oder sogar der Bundesliga teil und besuchen nationale und auch internationale Wettkämpfe. So sind fast jedes Jahr Mädchen des Leistungszentrum Mannheims erfolgreich bei internationalen Meisterschaften vertreten.   Purzelgruppe  Die Purzelgruppe trainiert ein- bis zweimal in der Woche für zwei Stunden unter der Leitung von Alena Alt, Tashina Gräble und unserer FSJlerin Anna Kaletsch.
Der Schwerpunkt des Trainings liegt hauptsächlich in der spielerischen Aneignung der Koordination sowie den konditionellen Komponenten Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, werden die Mädchen in kleinen Schritten an die Turngeräte herangeführt und haben somit die Möglichkeit, sich mit diesen vertraut zu machen. Ein weiteres Augenmerk liegt im sozialen Umgang innerhalb der Gruppe und dem korrekten Verhalten in der Turnhalle. 
Beim sogenannten Maskottchenwettkampf haben die Mädchen erstmals die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen und ihre ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln.  Nachwuchsturnerinnen  Die Nachwuchsturnerinnen trainieren unter der Leitung von Regina Kraus, Alina Ehret, Sarah Knapp und Johanna Himmel. Sie erlernen bereits fortgeschrittene Turnübungen und bauen zugleich die vorher erlernten Kenntnisse in Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit aus. Das Training wird zunehmend intensiviert und auf bis zu 20 Stunden pro Woche ausgedehnt. In dieser Altersklasse besuchen sie neben den Nordbadischen und Badischen Meisterschaften auch schon erste nationale Wettkämpfe, wie den Turntalentschul-Pokal oder den RTB-Pokal. Sie können sich zum ersten Mal für die Leistungskader des Badischen Turnerbundes qualifizieren und bereiten sich auf die Aufnahme in den Nationalkader vor.   Kaderturnerinnen  Die Kaderturnerinnen haben sich entweder für einen Leistungskader des Badischen Turnerbundes oder sogar für einen Nationalkader des Deutschen Turnerbundes qualifiziert. Sie haben bis zu neun Trainingseinheiten pro Woche, was nur durch eine gute Zusammenarbeit mit der Schule möglich ist. Dieses erfolgt dabei auf allerhöchstem Niveau und wird vorwiegend von Claudia Schunk, Alina Rothardt, Narina Kirakosyan, und der Choreographin Viktoria Tereschenko betrieben. Die Mädchen dieser Gruppe starten regelmäßig auf nationaler und internationaler Ebene und gehören zu den besten Deutschlands. Auch sind sie ab 12 Jahren alle Teil des Bundesliga-Teams der TG Mannheim.  Ligaturnerinnen  Die Ligaturnerinnen haben zweimal die Woche drei Stunden intensives Training. Sie treten für die TG Mannheim in der Oberliga an oder für ihre Heimatvereine. Sie trainieren unter der Leitung von Tobias Kehret. UNSERE AKTUELLEN BUNDES-KADERTURNERINNEN:

© 2016 TG MANNHEIM
FOLLOW US ON
BEI DEN NACHWUCHSTURNERINNEN SIND:   Emilia Seip		Josephine Haselmann	Juno Hoppe	           Leonie Krause  Lilly Klumpp		Liv Jakubzik			Mira Drißler     IN DER PURZELGRUPPE TURNEN:   Elena Heiler		Anika Risler		Esther Michler		Merle Weber  Julia Münich		Louise Münich		Ella Drißler		Sanja Rojanski  Samia			Palina			Susanna IM KADER DES BADISCHEN TURNER BUNDES SIND:   Hala Sidaoui 			Alessia Heuser				Silja Stöhr				Julia Goldbeck  Eileen Iljuschnikow		Annabell Gropp				Line Mayer Amèlie Föllinger Rebecca Matzon Florine Harder Hannah Dietz Zoé Meißner Lilit Gartmann Bea Fichtner Ayleen Kenner